Die Sprache ist ein lebendiges Gebilde, das sich laufend verändert. Wörter verschwinden sang- und klanglos, neue kommen hinzu.  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Falls diese Information nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie hier.
Sehr geehrte Damen und Herren
Die Sprache ist ein lebendiges Gebilde, das sich laufend verändert. Wörter verschwinden sang- und klanglos, neue kommen hinzu. Zu den Debütanten im Duden 2020 gehören Einlaufkind, Insektensterben, Social Distancing und rund 3’000 weitere Begriffe. Wir haben für Sie einige der Neuzugänge etwas genauer angeschaut.

Tönt es bei Ihnen jeweils auch ein wenig schief und krumm, wenn Sie mit Ihrer Familie die bekannten Weihnachtslieder singen? Doch keine Angst, wir geben Ihnen keine Vocal-Tipps. Stattdessen nehmen wir Sie auf eine Reise in die Vergangenheit mit und erzählen Ihnen, wo die bekanntesten Weisen entstanden sind. Lassen Sie sich von diesen wunderbaren Weihnachtsgeschichten verzaubern.

Vanessa Dünki ist Projektmanagerin bei Apostroph Zürich. Sie erklärt, was es mit ihren Kunden auf sich hat, wie es ist, durch Nebel zu schwimmen, und was mit ihrem Daumen nicht stimmt.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie den Winter und die Festtage bei guter Gesundheit geniessen können.

Herzliche Grüsse
Philipp Meier, Managing Partner
Swiss Firm. Swiss Quality
Neue Zeiten, neue Wörter
Wenn man sich mit den neu aufgenommenen Wörtern im Duden beschäftigt, ist das ein verbales Wechselbad. Da gibt es solche, die uns (leider) innert Kürze vertraut geworden sind, einige, die zum Nachdenken anregen, und wiederum andere, die uns zum Schmunzeln bringen. Wir stellen 35 Begriffe vor.
> Apostroph – Neulinge im Duden
Wenn diese beiden Mädchen als ältere Damen zusammensitzen, sind viele der heute aktuellen Wörter bereits wieder von gestern.
> Apostroph – Neulinge im Duden
Die Wiegen der bekanntesten Weihnachtslieder
An Heiligabend ist selten stille Nacht, gehört doch das Singen von Weihnachtsliedern auch heute noch zum Fest wie das Christkind und der Baum. Von Mario Lanza über Elvis Presley bis Nina Hagen und Justin Bieber haben unzählige Stars diese Melodien interpretiert. Doch wer sind eigentlich die Komponisten und wer die Texter?
> Apostroph – Zur musikalischen Zeitreise
Dem bekanntesten aller Weihnachtslieder wurde mit der Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf bei Salzburg ein Denkmal gesetzt.
> Apostroph – Zur musikalischen Zeitreise
Interview mit unserer Projektmanagerin Vanessa Dünki
Wordbee, Wasser und Wirbelwinde
Mit den Begriffen Wordbee und World Server kann selbst der neue Duden nichts anfangen, für unsere Projektmanagerin Vanessa sind sie jedoch Alltag. Wie das funktioniert, erklärt sie im Interview. Aber sie erzählt auch, wie sie den Zürcher Haussee erkundet und weshalb sie Spass an der Arbeit mit wirbligen Kids hat.
> Apostroph persönlich – Vanessa Dünki
«Ich habe meinem Hund erklärt, dass das Foto für Apostroph ist, und da hat er seinen seriösen Blick aufgesetzt.»
> Apostroph persönlich – Vanessa Dünki
Weiterempfehlen  -  Newsletter abbestellen
Apostroph Group - Bern Lausanne Luzern Zürich - +41 41 419 01 01 mail@apostrophgroup.ch
Impressum     Datenschutz