Begleiten Sie uns heute voller Kraft in die Zukunft: Apostroph 4.0!  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Falls diese Information nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie hier.
Sehr geehrte Damen und Herren
Begleiten Sie uns heute voller Kraft in die Zukunft: Apostroph 4.0! Weiter geht's nach Kenia zu Michelle, die wir auf dem Weg zu ihrem Wunschberuf unterstützen. Und schliesslich setzt Barbara Zobrist von Apostroph Zürich den düsteren Wintertagen ein rosa Lächeln auf.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen unseres Newsletters – gerne dürfen Sie ihn auch weiterempfehlen.
Herzliche Grüsse
Philipp Meier, CEO Apostroph Group
Swiss Firm. Swiss Quality
«The Google has landed!»
Warum die Mondlandung ein recht simpler Geniestreich war und die Digitalisierung her(t)zlich wenig damit zu tun hat.
> Apostroph – mehr Bits und Bytes für Sprache
> Apostroph – mehr Bits und Bytes für Sprache
Gute Noten aus Kenia
«Excellent», «Very good», «Good» usw.: Unsere Highschool-Stipendiatin Michelle in Mombasa ist auf dem besten Weg in ihre Zukunft.
> Apostroph – weil (Herzens-)Bildung zählt
> Apostroph – weil (Herzens-)Bildung zählt
Barbara Zobrist
«La vie en rose» bei Apostroph Zürich: Die fröhliche Project Managerin Barbara Zobrist gewinnt jedem Tag das Allerbeste ab.
> Apostroph persönlich – Barbara Zobrist
> Apostroph persönlich – Barbara Zobrist
Weiterempfehlen  -  Newsletter abbestellen
Apostroph Group - Bern Lausanne Luzern Zürich - +41 41 419 01 01 - mail@apostrophgroup.ch
Impressum     Datenschutz