Falls dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie hier.
Liebe Leserin / Lieber Leser
Auch dank Ihnen haben wir bei Apostroph Group ein spannendes, abwechslungsreiches und herausforderndes Jahr 2015 erfolgreich abschliessen können. Die vielen Neukunden, die wir 2015 gewinnen konnten, vertrauen auf unsere Sprachkompetenzen – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen genauso wie auf jene mit unseren langjährigen Kunden.
Doch wir wären nicht Apostroph, wenn wir nicht auch in die Zukunft schauen würden: Im neuen Jahr 2016 sind weitere technologische Schritte geplant – etwa in Form der Digitalisierung von Prozessen und Dienstleistungen, die wir weiter für unsere Kunden optimieren: für noch mehr Service, noch mehr Mehrwert, noch mehr Qualität.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen unseres Newsletters – gerne dürfen Sie ihn auch weiterempfehlen.
Herzliche Grüsse
Philipp Meier, CEO Apostroph Group
Swiss Firm. Swiss Quality.
Hochkomplex vernetzt
Die Welt ist kompliziert genug – da sollen die Menschen wenigstens in Computerprogrammen alles ganz easy verstehen.
> Apostroph – easy-peasy!
> Apostroph – easy-peasy!
Palmen, Sandstrände und Kokosnüsse
Sie denken jetzt an eine einsame, verträumte Insel mitten im Pazifik? Na ja – das trifft es nicht ganz.
> Apostroph – auch bei rauer See auf Kurs
> Apostroph – auch bei rauer See auf Kurs
Weitgereiste Frohnatur
Wenn der Pilatus in der frühen Morgensonne leuchtet oder die südafrikanische Savanne in der Sommerhitze glüht, kommt der Key Account Manager von Apostroph Group ins Schwärmen.
> Apostroph persönlich – Andy Krapf
> Apostroph persönlich – Andy Krapf
Weiterempfehlen  -  Newsletter abbestellen
Apostroph Group - Bern Lausanne Luzern Zürich - +41 41 419 01 01 - mail@apostrophgroup.ch Impressum