Apostroph - Weltweit
verstanden werden.
Sehr geehrte/r Leser
Flüsternd berichten wir im heutigen Newsletter im Rahmen unserer Jubiläumsserie von einem Top-Secret-Spezialauftrag, den wir im Jahr 1997 ausführten. Dann drehen wir die Lautstärke auf exzellentes Niveau hoch. Und zum Schluss stellen wir Ihnen eine verzwickte Fälle-Falle.

Gerne dürfen Sie unseren Newsletter auch weiterempfehlen.

Herzliche Grüsse
Ihr Apostroph-Team
Jubiläum 3. Folge: Apostroph in geheimer Mission
1997 war Apostroph im Geheimauftrag unterwegs: Ein Inserat, von Apostroph übersetzt in 19 Sprachen, ging um die Welt. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich auch die Nachricht von einem tragischen Autounfall über den ganzen Globus.
Eine missglückte Zeit(zonen)reise
nach oben
Sprache par Excellence
Was die Luzerner Firma Schurter Electronic Components mit der japanischen Kaiserin zu tun hat und warum das gar nicht sooo wichtig ist.
ESPRIX - mit Apostroph
nach oben
Jetzt sind Sie fällig!
Der Winter ist passé - doch wir führen Sie heute ein wenig aufs Glatteis. Eine kurze Geschichte des Genitivs, der immer mehr vom Dativ verdrängt wird. Mit kleinem Sprachtest!
Apostroph - für alle Fall-Fallen
nach oben
anmelden / abmelden / weiterempfehlen
Impressum und Feedback
Apostroph informiert Sie über Neuigkeiten aus
der Branche wie auch aus dem eigenen Haus.

APOSTROPH AG
Töpferstrasse 5
Postfach
CH-6000 Luzern 6
Tel. +41 (0)41 419 01 01
Fax +41 (0)41 419 01 02
mail@apostroph.ch
nach oben